Die Fäuste mit denen wir lieben

Ein junger Mann trifft sich nachts auf einem Parkplatz mit jenem Mann, mit dem seine Freundin zuvor geschlafen hat. Es kommt zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Während er seinen Aggressionen freien Lauf lässt, kommen ihm die Tränen, er wird mit dem Schmerz in seinem Inneren konfrontiert.

Kurier – „Die Fäuste mit denen wir lieben“: Beeindruckender 25-minütiger Spielfilm eines jungen Teams.

Pressplay.at – Man darf wünschen, noch viel von den Beteiligten zu sehen, denn die Qualität und vor allem das Potenzial von Regisseur und Drehbuchautor Simon Maria Kubiena, Kamerafrau Sarah May Handler, den Schauspielern Hisham Morscher, Benjamin Palme und Leonie Berner und den anderen Beteiligten spricht für sich und lässt Hoffnung schöpfen für junge österreichische Filmemacher, denn mit Die Fäuste mit denen wir lieben erwacht gleich ein ganzer Haufen ungemein talentierter junger Stimmen.

Buch und Regie
Simon Maria Kubiena

Kamera
Sarah May Handler

mit
Hisham Morscher
Leonie Berner
Benjamin Palme

Jänner 2018

– Details –