Zum Inhalt springen

MAMA

Ein Vater und seine Tochter fahren zu dem Haus seiner Mutter aufs Land, um ihr nach ihrem Schlaganfall private Gegenstände ins Krankenhaus nach zu bringen. Der Vater wird mit der Angst seine Mutter zu verlieren konfrontiert. Die Tochter beobachtet diese Erkenntnis durch Kinderaugen.

Thematisch behandelt der Film die Erkenntnis des Alters und der einhergehenden Angst seine Lieben zu verlieren.

Buch und Regie
Simon Maria Kubiena

Kamera
Germaine Haller

Cast
Isabel Steszgal
Philipp Karner
Günter Ziegelwanger

Editing
Patrick Kostya

Szenenbild, Maske und Kostüm
Emma Schaub

Aufnahmeleitung
Mona Swiczinsky

Regieassistenz
Soraya Szendi

Ton
Alexander Römich

Grading
Fabian Lang

Licht und Kameraassistenz
Benno M. Hanke

Steadycam Operator
Martin Kreslehner

Produktionsassistenz
Joshua Haiden
Philip Welley

Produktion
Simon Maria Kubiena

Film Festival Agentur
Markus Kaatsch
aug&ohr medien

März 2019

Film Festival Agentur

EnglishGerman